Weingut Galler – Über Piwis und gute Weine

Superkraft: Erntet Wein von widerstandsfähigen Reben

N

Natürlich und Bio

N

Tierlieb

Wofür kämpft das Weingut Galler?

Für einen umweltverträglichen Weinbau. Also einen Anbau, der mit wenig Pflanzenschutz auskommt und für hohe Artenvielfalt steht. 

Wie denkt Galler den Weinbau neu?

Sie nutzen Piwis – also pilzwiderstandsfähige Rebsorten. Zwischen den Reben setzen sie zudem blühende Begrünung ein.

Was, wenn das alle so machen würden?

Dann könnte bis zu 80 % CO2 eingespart werden. Dafür müssen die neuen Rebsorten bekannter und besser angenommen werden.

Schon gewusst? Als Seedpicks-Mitglied lernst du das Weingut Galler und andere Marken zum Freundschaftspreis kennen!

Die ausführliche Geschichte des Weingut Galler

Aus dem kleinen Örtchen Kirchheim an der Weinstraße kommen ganz innovative Rebsorten. Klassischer Weise kennen wir ja Rieslinge, Graue und Weiße Burgunder oder ähnliche. Katja und Ansgar Galler bauen seit 2012 aber sogenannte Piwis an. Unter dem Begriff versammeln sich verschiedene pilzwiderstandsfähige Rebsorten.

Entstanden sind diese aus Kreuzungen von deutschen Qualitätsweinen mit krankheitsresistenten amerikanischen Sorten. Die heißen dann zum Beispiel Sauvignac oder Cabernet blanc. Ihren Premiumweinen geben sie als Hommage an ihre Region allerdings die Namen der Leininger Grafen. Und die Vorteile liegen auf der Hand: denn die Kreuzungen sind resistent gegen echten und falschen Mehltau. Herkömmliche Sorten sind so anfällig dafür, dass immer wieder Pflanzenschutz zum Einsatz kommen muss.

Darauf können sie im Weingut Galler verzichten und sparen nicht nur dadurch bis zu 80 % CO2. Zusätzlich setzen sie auf Biodiversität. Zwischen ihren Weinreben säen sie bunt blühende Begrünung, die Nützlinge anlockt. Sie finden hier Unterschlupf und Nahrung. Vor Erosion schützen die Pflanzen obendrein und sie halten den Lössboden lebendig. Doch damit ist ihnen immer noch nicht genug für die Artenvielfalt getan. Also darf auch eine Sitzstange für Greifvögel und ein Insektenhotel nicht fehlen. Ein echt grünes, lebendiges Weinparadies.

Belohnt für ihre hartnäckige und gute Arbeit zu Gunsten künftiger Generationen wurden sie von Bioland. Seit 2017 tragen ihre Weine das Zertifikat und damit eine verdiente Auszeichnung nach strengen Richtlinien.

Du willst noch mehr über das Weingut erfahren? Dann klicke bitte hier.

Weitere natürliche Produkte

Eis mal ganz ohne Kuh

Eis mal ganz ohne Kuh

NOMOO - Eis mal ganz ohne KuhSuperkraft: Überrascht mit intensivem GeschmackWofür kämpft NOMOO?Sie wollen den Übergang zu einer nachhaltigen Ernährung beschleunigen. Nur wenn sich Genuss und Nachhaltigkeit verbinden, finden die Produkte Akzeptanz in der breiten...

Pure Energie der Tibeter

Pure Energie der Tibeter

Tsampa - Pure Energie der TibeterSuperkraft: Spendet leckere Energie für lange TageWofür kämpft Tsampa?Für gesunde Snacks, die lange Energie geben. Ob für Leistungssportler oder einen langen Arbeitsalltag. Tsampa ist die Clean-Eating Alternative.Wie denkt Tsampa...

Bio-Power aus der Kiste

Bio-Power aus der Kiste

Wurmkiste - Bio-Power aus der Kiste Superkraft: Schließt den Nährstoffkreislauf im eigenen Haushalt Wofür kämpft die Wurmkiste? Dass Biomüll als Ressource gesehen wird und nicht achtlos im Restmüll oder in der Biotonne landet. Denn er kann ganz einfach den...

Fotos: Weingut Galler

Autorin: EM