NOMOO – Eis mal ganz ohne Kuh

Superkraft: Überrascht mit intensivem Geschmack

N

Natürlich und Bio

N

Tierlieb

N

Plastikfrei

Wofür kämpft NOMOO?

Sie wollen den Übergang zu einer nachhaltigen Ernährung beschleunigen. Nur wenn sich Genuss und Nachhaltigkeit verbinden, finden die Produkte Akzeptanz in der breiten Masse.

Wie denkt NOMOO Speiseeis neu?

Ihre Eissorten bestehen ausschließlich aus natürlichen, pflanzlichen und biologischen Zutaten. Plastikfrei verpackt und obendrein mit Engagement für Klimaschutzprojekten.

Was, wenn das alle so machen würden?

Dann gäbe es mehr attraktive Produkte, die nicht vorrangig Vegan gekennzeichnet sind. Sonder Produkte die Lust auf Nachhaltigkeit machen – ganz nebenbei.

Schon gewusst? Als Seedpicks-Mitglied lernst du Nomoo und andere Marken zum Freundschaftspreis kennen!

Die ausführliche NOMOO Geschichte

Jan Grabow, einer der beiden Nomoo Gründer, hat im Frühjahr 2016 eine Dokumentation über industrielle Massentierhaltung gesehen. Wie viele andere Menschen, haben ihn die klimatischen Auswirkungen stark beeindruckt. Die Entscheidung zu einer pflanzlichen Ernährung allein hat ihm aber nicht gereicht. Er wollte ab sofort dafür sorgen, dass vegane Lebensmittel auch schmecken und massentauglich sind. 

Denn eines ist für das Team ganz klar: nachhaltige Alternativen müssen Spaß machen. Nur dann haben sie das Potential, die breite Masse zu begeistern. So kam es, dass Nomoo viel lieber den Geschmack und das lifestylige Gefühl einer coolen Marke in den Mittelpunkt stellt. Natürlich sind alle Sorten frei von Konservierungs-, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern. Dafür sind sie voller pflanzlicher, natürlicher und biologischer Inhaltsstoffe. Ausschließlich! Und sogar plastikfrei verpackt in einem biologisch abbaubaren Becher aus Maisstärke. 

Aber eben all diese Faktoren schreiben sich die Gründer Jan und Rebecca gar nicht groß auf die Fahnen. Vielmehr wollen sie diese Herstellung zu einem neuen Standart machen. Damit andere Produzenten anstecken und zeigen, dass jeder ohne Milchspeiseeis gut auskommen kann. Denn die Nomoo Sorten sind natürlich genauso gut für Nicht-Veganer geeignet. Sie sind kein Nischenprodukt sondern eine Selbstverständlichkeit für pflanzliche und biologische Rezepturen in plastikfreier Verpackung. 

Du willst noch mehr über das vegane Speiseeis erfahren? Dann klicke hier und entdecke, wie jeder ganz nebenbei etwas nachhaltiger werden kann. 

 

Weitere nachhaltige Alternativen

Genuss für eine klimaneutrale Zukunft

Genuss für eine klimaneutrale Zukunft

Akal Food - Mit Genuss in eine klimaneutrale ZukunftSuperkraft: Versorgt uns klimaneutral mit vielen NährstoffenWofür kämpft Akal Food?Für genussvolle Lebensmittel, die eine klimaneutrale Zukunft ermöglichen. Damit die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bewältigt...

Lebensmittel aus geretteten Ressourcen

Lebensmittel aus geretteten Ressourcen

Rettergut - Lebensmittel aus geretteten Ressourcen Superkraft: Verwandelt verschwendete Ressourcen in grandiose LebensmittelWofür kämpft Rettergut?Für ein Ende der Lebensmittelverschwendung in der Welt. Mehr Liebe zum Essen - vor allem die krummen Gemüese - und...

Proteinreiche Snacks aus Insekten

Proteinreiche Snacks aus Insekten

Essento - Proteinreiche Snacks aus Insekten Superkraft: Macht Fleisch ohne Umweltschaden Wofür kämpft Essento? Für ein besseres Ansehen von Insekten als Nahrung bei den Menschen. Und eine ressourcenschonende Lebensmittelproduktion der Umwelt zu Liebe. Wie denkt...

Fotos: NOMOO

Autorin: EM