Etepetete – Ganz schön(!) krumme Dinger

Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete

Superkraft: Rettet Gemüse mit innerer Schönheit

N

Natürlich & Bio

N

Ressourcenschonend

N

Plastikfrei

Wofür kämpft Etepetete?

Dafür, dass Gemüse und Obst nicht auf den Feldern liegen bleibt, vernichtet oder zur Energiegewinnung zweckentfremdet wird.

Wie denkt Etepetete neu?

Sie haben mit Bio-LandwirtInnen ein Auffangbecken für Obst und Gemüse geschaffen, das nicht den Normen entsprechen muss, um in den Handel zu kommen.

Was, wenn das alle so machen würden?

Dann hätten auch krummes Früchte viel mehr Wertschätzung und wir könnten die Lebensmittelverschwendung besiegen.

Werde Seedpicks Mitglied und lerne die Etepete-Boxen zum Freundschaftspreis kennen.

Die ausführliche Etepetete Geschichte

Die Gründungsgeschichte von Etepetete hört sich wie eine klassische Startup-Story an. Denn alles begann in einer Garage! Die drei Freunde Christopher Hallhuber, Georg Lindermair und Carsten Wille stießen per Zufall auf das Thema Lebensmittelverschwendung. Weil sie es nicht glauben konnten, dass 30-40 % an Obst und Gemüse gar nicht erst das Feld verlassen, überzeugten sie sich selbst davon. 

Im Gespräch mit den LandwirtInnen aus dem Münchner Umland wurde diese Annahme tatsächlich bestätigt. Denn natürlich entspricht nicht jedes Bio-Gemüse absolut der Norm. Mal ist die Zucchini krumm. Mal hat die Karotte drei Beine. Oder die Paprika einen Farbverlauf. Was dem Geschmack keinen Abbruch tut, ist für den konventionellen Handel ein Ausschlusskriterium. 

So bleiben eben diese Bio-Früchte auf dem Feld liegen (klar, ein bisschen Bio-Masse tut dem Humus gut, aber doch nicht solche Mengen). Ein Teil davon wird sogar einfach vernichtet oder maximal zur Energieerzeugung zweckentfremdet. „Nicht mit uns!“ dachten sich die Etepetete-Gründer. Glücklicherweise stießen sie bei den ErzeugerInnen auf offene Ohren. Damit konnten sie mit ihnen gemeinsam ein Auffangbecken für jegliches Gemüse und Obst schaffen.

Anfangs wurden die Boxen eben in jener kleinen Garage selbst gepackt und verschickt. Mittlerweile nimmt Etepetete den ErzeugerInnen die komplette Ernte ab und wirkt damit aktiv der Lebensmittelverschwendung entgegen. Den Bio-Landwirten zahlen sie dabei übrigens den vollen Preis. Der Fairness halber gibt es keinen Abzug für krumme Dinger. Und auch im weiteren Vertriebsprozess schreiben sie soziale und ökologische Nachhaltigkeit groß.

Sie versenden in recyclebaren und zu 100 % plastikfreien Verpackungen. Alle unvermeidbaren Emissionen gleichen sie über Umweltprojekte von Climatepartner aus. Damit sind sie sogar klimaneutral! Und seit Kurzem gibt es noch eine Rettersnackbox, die Produkte mit zu kurzfristigen MHD oder Druckfehlern auf der Verpackung unter die Menschen bringt. 

Welche Boxen es sonst noch gibt und wie sie zu dir nach Hause kommen, erfährst du auf der Etepetete Website! Als Seedpicks Mitglied erhältst du übrigens 5 € Rabatt auf deine erste Box! Den Promocode dazu gibt es im aktuellen Newsletter – melde dich hier an!

Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete
Etepetete

Weitere nachhaltige Alternativen

Nachhaltige Entwicklungshilfe für Afrika

Nachhaltige Entwicklungshilfe für Afrika

The Essence of Africa - Nachhaltige Entwicklungshilfe Superkraft: Will Entwicklungsarbeit überflüssig machenWofür kämpft Essence of Africa?Sie wollen einen Gegenpol zu Monsanto bieten. Und außerdem der Motivation der jungen Generation in Afrika Entfaltungsspielraum...

Grüne Wende für Haut und Haar

Grüne Wende für Haut und Haar

Levity Parlour - Grüne Wende für Haut und Haar Superkraft: Macht Seife, die man am liebsten essen würde Wofür kämpft Levity Parlour? Sie wollen Spaß an Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Minimalismus und einem grünen Lifestyle verbreiten.  Wie denkt Levity Parlour neu? Sie...

Werbeartikel statt Wegwerfartikel

Werbeartikel statt Wegwerfartikel

Steinpapier Businesszeug - Werbe- statt Wegwerfartikel Superkraft: Macht Stein zu Papier Wofür kämpft Maria? Für Mehrwerte in der Werbeartikelindustrie. Damit Produkte mit Sinn und Verstand ausgesucht werden und langlebig sind.  Wie denkt Maria ihr Businesszeug neu?...

Fotos: Etepetete

Autorin: EM