BAiHU – Instantnudeln für vegane Gourmets

Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht

Superkraft: „Bestes Fertiggericht“ laut Peta Vegan Food

N

Tierlieb

N

Natürlich & Bio

N

Ressourcenschonend

Wofür kämpft BAiHU?

Dafür, dass verrufene Instantnudeln besser dastehen und einen Beitrag zu einer veganen Lebensweise unserer Gesellschaft leisten.

Wie denkt BAiHU Fertiggerichte neu?

Sie zeigen, dass die auch gesund, nährstoffreich und stättigend sein können. Und dabei völlig ohne tierische Zutaten auskommen können.

Was, wenn das alle machen würden?

Mit mehr tierfreundlichen Alternativen fällt es jedem Einzelnen leichter, fleischfreies Essen in seinen Alltag zu integrieren. 

Werde Seedpicks Mitglied und erhalte Freundschaftsdeals von BAiHU und anderen grünen Startups!

Die ausführliche Geschichte der BAiHU Fertiggerichte

BAiHU bedeutet weißer Tiger und steht in der asiatischen Mythologie symbolisch für den Westen. Er verkörpert die Verbindung beider Welten: Traditionell-asiatische Rezepturen in Europa – jedoch auf eine völlig neue Art. Mit der Vision, Instant-Nudeln auf ein gesundes Gourmet-Niveau zu heben, gründete Thomas Steiner also 2017 BAiHU Foods in Berlin. Der Geschmack ist inspiriert von original asiatischen. Also weit weg vom typischen Suppenwürfelgeschmack. Kennen und lieben gelernt, hat er die östliche Foodkultur auf seinen zahlreichen Sprachreisen nach China.

Zurück in der Heimat, suchte der damalige Student vergeblich nach gesunden Fertiggerichten, die der asiatischen Küche gerecht wurden. Also musste er selbst aktiv werden. So begann die Produktentwicklung in seiner Küche und brachte nach einem Jahr Tüftelei ein gelungenes Instant-Produkt heraus. Inzwischen arbeitet er sogar an weiteren Rezepturen der asiatischen Traditionsgerichte, um auch in China und den USA Fuß fassen zu können.

Bei allen unternehmerischen Entscheidungen stehen für Thomas dabei immer der Geschmack seiner Kunden und der Schutz der Umwelt an erster Stelle. Dafür optimierte er nicht nur die Rezeptur des bislang ungesunden Fertiggerichtes, mit ausschließlich natürlichen und veganen Zutaten. Auch die Verpackung überdachte er. Statt gängigem Kunststoff bestehen die Becher daher komplett aus recyclebarem Karton. Sogar die Fertigung des gesamten Sortiments liegt in Deutschland und Holland.

 

Du willst noch mehr zu den nachhaltigen Fertiggerichten erfahren? Dann besuche BAiHU auf ihrer Website!

Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht
Nachhaltige Alternative Fertiggericht

Weitere nachhaltige Alternativen

Urlaub für den Gaumen

Urlaub für den Gaumen

Aroma Olymp - Urlaub für den GaumenSuperkraft: Bringt griechisches Facettenreichtum in die deutsche KücheWofür kämpft Aroma Olymp?Für puren und authentischen Geschmack. Und nachhaltige Wirtschaft mit Akteuren auf Augenhöhe. Wie denkt Aroma Olymp neu?Sie bringen...

Für deine glückliche Haut

Für deine glückliche Haut

Junglück - Für deine glückliche Haut Superkraft: Starke Community für neugedachte Kosmetik Wofür kämpft Junglück? Für ein stärkeres Umweltbewusstsein im Bereich der Hautpflege. Der gesamte Markt sollte transparenter und nachhaltiger werden. Wie denkt Junglück Kosmetik...

Fest und doch flüssig

Fest und doch flüssig

Soap & Precede - Fest und doch flüssig Superkraft: Spart 95 % Verpackungsmüll Wofür kämpft Soap & Precede? Für weniger Plastikabfall durch tägliche Körperhygiene. Aber ohne Verzicht auf flüssiges Duschgel. Wie denkt Soap & Precede Seife neu? Ihre...

Fotos: BAiHU

Autorin: EM