Apinima – Plastikalternativen im Alltag

Apinima Bienenwachstuch
Apinima Bienenwachstuch
Apinima Team
Apinima festes Shampoo

Superkraft: Spart richtig viel Plastik

N

Natürlich & Bio

N

Ressourcenschonend

N

Plastikfrei

Wofür kämpft Apinima?

Die Plastikverschmutzung soll am Ursprung bekämpft werden. Sei es am Ozean oder an Land. Und praktisch für den Alltag soll es sein.

Wie denkt Apinima Produkte neu?

Sie stellen Produkte her, die Alternativen zu Plastik darstellen. Das alles möglichst regional, wie zum Beispiel ihr festes Shampoo und Bienenwachstuch.

Was, wenn das alle so machen würden?

Dann könnten noch tausend andere Teillösungen gefunden werden. Zusammen tragen sie zu einem bewussteren Umgang mit der Umwelt bei. 

Werde Seedpicks Mitglied und lerne die Apinima Produkte zum Freundschaftspreis kennen.

Die ausführliche Geschichte der Apinima Produkte

Anfang 2018 setzten sich die Köpfe hinter Apinima näher mit den Themen Plastikverschmutzung und Mikroplastik auseinander. Schnell wurde ihnen klar, dass sie die Auswirkungen an Land und im Ozean abmildern wollen. Sie wollten das Problem also direkt an der Ursache bekämpfen. Das heißt im Umkehrschluss: es müssen ökologische Alternativen zu den konventionellen Plastikprodukten her.  

Glücklicherweise entdeckten die Gründer Zeno, Jannis und Leander schon vorher ihr kollegiales Potential miteinander. Während der Arbeit für einen gemeinnützigen Verein lernten sie sich kennen und „lieben“. Nunja, zumindest eine enge Freundschaft ist entstanden, die die gute Zusammenarbeit bis heute trägt. Vereint in der Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit, taten sie sich also für das Projekt Apinima zusammen. 

Daraus entstanden sind mittlerweile ein Bienenwachstuch und ein festes Shampoo in verschiedenen Sorten. Mit beiden Produkten beliefern sie mittlerweile so einige Bioläden, Unverpackt-Stores, Friseure und Reiseausstatter. Denn hier sind die plastikfreien Alternativen durchaus gefragt. Auch wenn beide heutzutage keine vollkommen unbekannten Produkte sind – glücklicherweise! – so achten die Jungs doch noch auf die ein oder andere Besonderheit.  

Denn die Liebe steckt im Detail! So beziehen sie beispielsweise das Bio-Bienenwachs für den Frischhaltefolien-Ersatz von Imkern aus der Dresdener Region, die sie selber kennen. Für die Rezeptur des Shampoos haben sie sogar über ein Jahr lang getüftelt. Das Ergebnis ist ein  mildes, hautfreundliches Produkt ohne bedenkliche Stoffe. Das heißt (Mikro-)Plastik findest du weder innen noch außen. Genauso künstliche Konservierungsstoffe, Parabene, Silikone und Palmöl. Und dennoch funktioniert es wie ganz normales Shampoo – aufschäumen und fertig.

Willst du mehr über die handgemachten, veganen Reise- und Alltagsbegleiter von Apinima erfahren? Dann klicke bitte hier entlang.

 

 

Apinima festes Shampoo
Apinima Bienenwachstuch
Apinima festes Shampoo
Apinima Team
Apinima festes Shampoo
Apinima Bienenwachstuch

Weitere plastikfreie Alternativen

Fairtrade Produkte für Haus & Garten

Fairtrade Produkte für Haus & Garten

Fair Zone: Fairtrade Produkte für Haus & GartenSuperkraft: Macht dein Zuhause zur Fair ZoneWofür kämpft Fair Zone?Für eine nachhaltige Entwicklung des globalen Handels, so wie es später in den Sustainable Development Goals* der UN festgelegt wurde.Wie denkt Fair...

Für deine glückliche Haut

Für deine glückliche Haut

Junglück - Für deine glückliche Haut Superkraft: Starke Community für neugedachte Kosmetik Wofür kämpft Junglück? Für ein stärkeres Umweltbewusstsein im Bereich der Hautpflege. Der gesamte Markt sollte transparenter und nachhaltiger werden. Wie denkt Junglück Kosmetik...

Fest und doch flüssig

Fest und doch flüssig

Soap & Precede - Fest und doch flüssig Superkraft: Spart 95 % Verpackungsmüll Wofür kämpft Soap & Precede? Für weniger Plastikabfall durch tägliche Körperhygiene. Aber ohne Verzicht auf flüssiges Duschgel. Wie denkt Soap & Precede Seife neu? Ihre...

Fotos: Apinima

Autorin: EM